Konto

Ihr Konto ist, wo alles in Google Analytics lebt. Denken Sie an es als die oberste EbeneOrdner,  auf den Sie mit Ihren Login-Details zugreifen können. In den meisten Fällen haben Sie Zugang zu einem einzigenKonto, das Daten für Ihre Website speichert, aber wenn Sie  mehrere Websites verwalten die, die nicht direkt verwandt  sind , dann sollten diese in separaten Konten gespeichert werden. Beispielsweise wenn Sie Ihre Firmenwebsite und Ihren persönlichen Blog verwalten. Konten (und deren Vermögenswerte) können mit mehreren Benutzern geteilt werden.