Erfolgreiche GA4 Implementierungen

Seit dem 14. Oktober 2020 heißt die offizielle neue Version von Analytics: Google Analytics 4. Google vereint in dieser neuen Version, die zugleich Standard für alle neuen Analytics-Properties ist, eine hohe Zukunftsfähigkeit. Das Messen von Interaktionen eines Nutzers beschränkt sich nicht mehr nur auf den Seitenaufruf. Google hat in dieser Version 4 ganz neue Visualisierungsmöglichkeiten, die es so bisher in der „klassischen“ Version von Google Analytics (Universal Analytics) nicht gab.

Die Funktionalität von Google Analytics 4 nimmt stetig zu. Folgende Neuerungen wurden bereits seit der Einführung implementiert:

  • Domainübergreifende Messung
  • Datenfilter
  • BigQuery Export
  • Neuer Messwert „Prognostizierter Umsatz“
  • Kohortenverfahren im Analysemodul: neue Berechnungstypen und größenbezogene Messwerte für Kohorten
  • Einführung von benutzerdefinierten Dimensionen auf Nutzerebene und einheitlicher Tabelle zur Verwaltung von benutzerdefinierten Dimensionen und Messwerten
  • Auflistung unerwünschter Verweise
  • u.v.m.

Das neue Modell verschafft die Möglichkeit visualisierte Analysen besser und relevanter darzustellen. Mit diesen Vorteilen punktet das neue System laut Angaben von Google:

  • Machine Learning: Machine Learning Algorithmen zur besseren Datenanalyse.
  • Modelling: Bei unvollständigen Daten schließt GA4 fehlende Daten über Modellierungsansätze
  • Data Control: Google erlaubt es Unternehmen, Daten besser in GA4 zu administrieren. Das bezieht sich im Wesentlichen auf  die Sammlung, die Aufbewahrung, das Löschen und das Teilen von Daten.
  • Anonymisierung von Daten: Google Analytics 4 anonymisiert schon im Standard die IP-Adresse der Nutzer und zusätzlich ist die Verarbeitung der E-Commerce Daten im Vorfeld aktiv.
  • Data-Streams: Neben dem Seitenaufruf werden jetzt schon im Standard 5 weitere Ereignisse, wie Scrolls oder Klicks auf externe Links  in GA4 gemessen.
  • Visualisierung: Im neuen Analyse-Modul finden sich ganz neue Möglichkeiten der Visualisierung, wie Trichter-Visualisierungen, Pivot-Tabellen oder Streudiagramme.

unterstützung und Implementierung durch TILL.DE

Wir haben mittlerweile viele Google Analytics 4 Properties eingerichtet und diese mit allen möglichen Events und Zielen versehen. Selbst eine komplett individuelle Implementierung ist nach Absprache möglich und ausführbar. Hier ist die Flexibilität auf jeden Fall gegeben.

Mit diesem Hintergrund empfehlen wir möglichst schnell zu handeln und die Einrichtung der zusätzlichen Google Analytics 4 Property vorzunehmen. Natürlich stehen wir Ihnen hierbei mit Rat und Tat zur Verfügung und unterstützen Sie gern dabei.

Sollten Sie sich für die Implementierung durch TILL.DE entscheiden, dann zögern Sie nicht und nehmen Sie direkt Kontakt mit uns auf.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.