Google stellt den Nutzern von Google Ads mehrere Gebotsstrategien zur Verfügung. Diese sind auf die verschiedenen Kampagnenarten zugeschnitten. Welche Gebotsstrategien Sie für Ihre Kampagnen wählen, hängt von zwei wichtigen Faktoren ab. Einmal richtet sich dies nach den Netzwerken, auf die Ihre Kampagne ausgerichtet sind – d.h. entweder das Google Suchnetzwerk oder das Google Displaynetzwerk. Außerdem kommt es darauf an, ob Sie sich auf Klicks, Impressionen oder Conversions fokussieren. Nur wenn Sie Ihre Werbeziele kennen und klar definieren, können Sie die richtige Entscheidung bezüglich Ihrer Gebotsstrategie treffen.

Ihr Schwerpunkt liegt auf Conversions

GoogleAdsAnrufe Welche Gebotsstrategie passt zu meinen Werbezielen?

Wenn Sie sich auf Conversions konzentrieren und im besten Fall auch Conversion-Tracking eingerichtet haben, sollten Sie zunächst für Sie relevante Nutzerinteraktionen mit Ihrer Website definieren. Dies könnte ein Anruf oder ein Kauf sein, den ein Nutzer tätigt, nachdem er auf Ihre Anzeige geklickt hat.

Mit Smart Bidding können Sie Ihr Ziel erreichen. Bei dieser „automatischen Gebotseinstellung“ erfolgt für jede Auktion ein maschinelles Lernen. So werden Ihre Conversions bzw. der Conversion-Wert auf langer Sicht optimiert. Es gibt 5 verfügbare Smart Bidding Strategien:

  • Ziel-CPA (Cost-per-Action)
    • Ihre Gebote werden automatisch so abgegeben, dass Sie mit Ihrem festgelegten Ziel-CPA oder einem geringeren möglichst viele Conversions erzielen.
  • Ziel-ROAS (Return on Advertising Spend)
    • Ihre Gebote werden während einer Auktion automatisch optimiert und individuell angepasst. Dies wiederum erhöht Ihren Conversion-Wert.
  • Conversions maximieren
    • Ihre Gebote werden automatisch so festgelegt und optimiert, dass Sie mit Ihrem Budget möglichst viele Conversions erzielen.
  • Conversion-Wert maximieren
    • Ihre Gebote werden automatisch so festgelegt und optimiert, dass Sie den Conversion-Wert einer Kampagne insgesamt erhöhen, ohne das festgelegte Budget zu überschreiten.
  • Auto-optimierter CPC (Cost-per-Click)
    • Ihre manuellen Gebote werden automatisch erhöht oder gesenkt, je nachdem wie hoch die Wahrscheinlichkeit ist, dass ein Klick auf Ihre Anzeige zu einer Conversion führt.

Ihr Schwerpunkt liegt auf Klicks

GoogleAdsKlicks Welche Gebotsstrategie passt zu meinen Werbezielen?

Wenn Sie Zugriffe auf Ihre Website generieren möchten, bedarf es möglichst vielen Klicks auf Ihre Anzeigen. In diesem Fall bringen Sie CPC-Gebotsstrategien nah an Ihr Ziel:

  • Klicks maximieren
    • Ihre Gebote werden automatisch so festgelegt, dass Sie mit Ihrem Budget möglichst viele Klicks erzielen.
  • Manuelle CPC-Gebote
    • Sie können selbstständig einen Höchstbetrag für jeden Klick auf Ihre Anzeigen festlegen.

Ihr Schwerpunkt liegt auf Impressionen

GoogleAdsImpressionen Welche Gebotsstrategie passt zu meinen Werbezielen?

Wenn Sie Ihre Markenbekanntheit erhöhen möchten, sollten Ihre Anzeigen möglichst oft ausgespielt werden und für Nutzer sichtbar sein. Mit den folgenden Gebotsstrategien können Sie Ihre Sichtbarkeit maximieren:

  • Angestrebter Anteil an möglichen Impressionen
    • Ihre Gebote werden automatisch so festgelegt, dass Sie den gewünschten Anteil möglicher Impressionen in allen Kampagnen erreichen.
  • CPM
    • Ihre Gebote werden automatisch so festgelegt und optimiert, dass Sie im Rahmen Ihres Ziel-CPM möglichst viele Impressionen erreichen. Ihr Ziel-CPM ist der von Ihnen festgelegte Betrag, den Sie bereit sind für tausend Anzeigenauslieferungen zu zahlen.
  • vCPM
    • Ihre Gebote werden automatisch so festgelegt und optimiert, dass Sie mit Ihrem Ziel-CPM möglichst viele Impressionen erreichen. Sie bezahlen dabei im Rahmen Ihres festgelegten Betrags nur für die als sichtbar erkannten Impressionen.

Wir unterstützen Sie!

Als Google Ads Agentur besitzen wir fundiertes Know-How und viele Erfahrungen im Bereich der Onlinewerbung mit Google Ads. Mit diesem Wissen stehen wir Ihnen beratend zur Seite, damit wir gemeinsam die optimale Gebotsstrategie für Sie und Ihre Kampagnen ermitteln können.

Sie können uns gerne jederzeit telefonisch unter 0531 2243340 oder per Mail an ads@till.de kontaktieren. Wir unterstützen Sie gerne!