Import Container Merge

Exportierte Container können verglichen, geändert, freigegeben, in einem Versionsmanagementsystem gespeichert und wieder in den Google Tag Manager importiert werden. Container werden als JSON-Textdateien exportiert. Sie können eine Containereinrichtung replizieren, indem Sie den Container exportieren und die Datei dann in einen anderen Container importieren. Oder Sie können in der exportierten Datei bestimmte Trigger, Tags und Variablen entfernen und sie anschließend wieder importieren. Durch Exportieren und Importieren von Containern können Sie Containervorlagen erstellen und erneut verwenden und Google Tag Manager-Implementierungen mit anderen teilen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.