Benutzerdefinierte Image Tag

Mit dem Custom Image Tag-Typ können Sie Ihr eigenes Image-Tag mit eigenen benutzerdefinierten Triggern und Parametern verwalten. Wenn Sie z. B. ein Pixelbild zum Tracking verwenden, geben Sie die Bild-URL im Feld Bild-URL ein.

Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Cache Buster, und stellen Sie einen Cache-Busting-Parameter bereit, um sicherzustellen, dass Treffer von Browsern registriert werden, die zwischengespeicherte Versionen des Bildes haben.