Benutzerdefinierte Ereignisse

Benutzerdefinierte Ereignisse werden für die Verfolgung von Interaktionen verwendet, die auf Ihrer Website oder mobiler App stattfinden können, die nicht von Standard-Auto-Event-Listenern behandelt werden.

Wenn ein bestimmtes Ereignis in den Data Layer (mit dataLayer.push) gedrückt wird, fängt der Google Tag Manager standardmäßig nicht ein. Sie müssen zuerst einen benutzerdefinierte Ereignisse Trigger in GTM erstellen.

Nachdem der benutzerdefinierte Ereignisse Trigger erstellt wurde, können Sie ihn als Bedingung verwenden, um ein Tag zu auslöschen.