Zum Inhalt springen

8 Webverzeichnisse, die immer noch für SEO funktionieren

SEO

SEO-Experten lehnen Webverzeichnisse im Allgemeinen ab. Es gibt jedoch einige echte Websites, die Ihnen bei der Generierung von Backlinks und Besucherzahlen helfen können. Der Schlüssel liegt darin zu wissen, welche Verzeichnisse noch als seriös gelten. Wenn Sie mehr über die verfügbaren Optionen erfahren, können Sie entscheiden welches Verzeichnis zu Ihrem Budget passt und Ihnen die gewünschten Vorteile bringt.

In diesem Beitrag erklären wir, was Webverzeichnisse sind und welche Rolle diese bei der Suchmaschinenoptimierung spielen. Anschließend stellen wir Ihnen eine Liste mit acht Webverzeichnissen vor, die Sie auch im Jahr 2022 noch für die Suchmaschinenoptimierung nutzen können.

Los geht’s!

Was sind Webverzeichnisse?

Ein Webverzeichnis ist eine Website, die Links zu anderen Websites sammelt und sie nach Themen kategorisiert. Webverzeichnisse sind oft hierarchisch aufgebaut, wobei die allgemeinsten Themen ganz oben stehen und spezifischere Themen weiter unten. Sie können sie nutzen, um Informationen zu fast allen erdenklichen Themen zu finden.

Es gibt zwei Arten von Webverzeichnissen:

  • Manuelle Verzeichnisse werden von Menschen bearbeitet, die jede Website überprüfen, bevor diese aufgenommen werden.
  • Automatisierte Verzeichnisse verwenden Computeralgorithmen, um Websites auf der Grundlage ihres wahrgenommenen Inhalts automatisch hinzuzufügen.

In den Anfängen des Internets war die Nutzung von Webverzeichnissen die einzige Möglichkeit, Websites zu finden. Google und andere Suchmaschinen gab es noch nicht. Mit der Entwicklung von Suchmaschinen verloren Webverzeichnisse jedoch ihre Popularität. Zumindest größtenteils.

Heutzutage sind Suchmaschinen die erste Adresse, um Informationen im Internet zu finden. Verzeichnisse sind jedoch nach wie vor wertvoll für das Auffinden bestimmter Websites und erscheinen manchmal sogar als erste Ergebnisse auf den Suchmaschinenergebnisseiten (SERPs).

Außerdem glaubten (und glauben immer noch) einige Leute, dass Webverzeichnisse zuverlässiger sind als Suchmaschinen. Schließlich werden diese ja von echten Menschen überprüft.

Interface

Helfen Verzeichnisse der
Suchmaschinenoptimierung?

Viele SEO-Experten glauben, dass Webverzeichnisse nicht mehr so wichtig sind wie früher. Die Verwendung (einiger) dieser Verzeichnisse kann sich sogar nachteilig auf das Suchmaschinenranking einer Website auswirken, da Google und andere Suchmaschinenbetreiber sie als Spam und/oder unverdiente Backlinks ansehen. Aus diesem Grund werden viele Webverzeichnisse von Suchmaschinen nicht so gut indexiert wie hingegen andere Websites.

Daher hat die Aufnahme einer Website in ein Webverzeichnis unter Umständen keine wesentlichen Auswirkungen auf Ihre Sichtbarkeit. Außerdem nehmen manche Webverzeichnisse Websites von geringer Qualität auf. Das wiederum kann dem Ruf anderer Websites im Verzeichnis schaden.

Dennoch gibt es einige Möglichkeiten, wie Webverzeichnisse die die Suchmaschinenoptimierung unterstützen können. Beispielsweise kann die Aufnahme einer Website in ein hochwertiges Webverzeichnis dazu beitragen, dass sie mehr Links erhält, Das wiederum verbessert ihre Platzierung in den SERPs.

Außerdem werden einige Webverzeichnisse von Suchmaschinen gut indexiert. Daher kann die Aufnahme einer Website in eines dieser Verzeichnisse ihr zu einer besseren Sichtbarkeit durch Backlinks verhelfen.

Backlinks sind Links von externen Websites, die auf eine andere Website verweisen. Diese sind für die Suchmaschinenoptimierung wichtig, da sie dazu beitragen, dass eine Website in den Suchmaschinenergebnissen besser platziert wird. Je mehr Backlinks eine Website hat, desto besser wird sie in der Regel eingestuft.

Außerdem enthalten viele echte Webverzeichnisse eine kurze Beschreibung Ihrer Website, was Ihnen hilft, die Sichtbarkeit und Attraktivität Ihrer Website für potenzielle Kunden zu verbessern.

So erkennen Sie ein seriöses Webverzeichnis

  • Die Legitimität eines Webverzeichnisses lässt sich oft anhand des Domänennamens feststellen. Der Domänenname sollte eine .com-, .net- oder .org-Domäne sein.
  • Außerdem können Sie prüfen, wie viele Websites in dem Webverzeichnis enthalten sind. In einem guten Verzeichnis sind viele Websites aufgeführt.
  • Sie können auch überprüfen, ob Suchmaschinen das Webverzeichnis indizieren. Ein gut indiziertes Webverzeichnis wird in den SERPs weit oben stehen und Sie sollten es mit einer einfachen Suche finden können. Wenn Google es immer noch aufnimmt, können Sie auf einen guten Ruf schließen.
  • Schließlich können Sie sich den PageRank eines Verzeichnisses ansehen. PageRank misst die Bedeutung und Qualität einer Website. Daher ist ein Verzeichnis mit einem hohen PageRank wahrscheinlich wertvoller als eines mit einem niedrigen PageRank.

Die 8 besten Webverzeichnisse für 2022

Bedenken wir all das zu den Webverzeichnissen und ihrer Rolle bei der Suchmaschinenoptimierung, sollten wir uns einige legitime Optionen ansehen. Im Folgenden finden Sie acht der besten Webverzeichnisse für 2022.

Beachten Sie, dass wir bei der Zusammenstellung dieser Liste eine Reihe von Faktoren berücksichtigt haben. Wir haben nicht nur sichergestellt, dass es sich bei den Verzeichnissen um zuverlässige und glaubwürdige Plattformen handelt, sondern haben auch deren Preise und Funktionen berücksichtigt, um Ihnen eine abgerundete Liste von Optionen zu bieten.

1. Best of the Web (BOTW)

BOTW.org ist ein von Menschen zusammengestelltes Verzeichnis, welches sich seit 1994 auf hochwertige Websites spezialisiert hat. Es ist gut organisiert und einfach zu benutzen, mit klaren Kategorien und einem intuitiven Layout.

Hauptmerkmale für BOTW:

  • Sorgfältig, von Hand überprüfte Websites
  • Deep Linking und Dofollow-Links
  • Gemeinsame Nutzung sozialer Medien
  • Auswahl des Herausgebers
  • Gutscheine und Sonderangebote
  • Medien-Uploads
  • FAQs
 
Sie sollten BOTW für sich nutzen, wenn…
  • Sie ein Webverzeichnis mit einer übersichtlichen, intuitiven Benutzeroberfläche suchen.
  • Sie Funktionen wie Deep Linking nutzen möchten.
  • Reputationsmanagement und Leadgenerierung für Sie wichtig sind.
 
Kosten für BOTW:
Mit BOTW können Sie kostenlos anfangen. Sie können ein Unternehmensprofil und Bewertungen erstellen. Um mehrere Kategorien auszuwählen und andere Funktionen wie ein Trust Badge hinzuzufügen, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Plan. Die Kosten beginnen bei $24,95 pro Monat.
SEO

2. Facebook Business

Facebook (oder, wie es jetzt heißt, Meta) ist einer der beliebtesten Social-Media-Kanäle. Es fungiert jedoch auch als traditionelles Unternehmensverzeichnis, da Facebook Business Pages von Google indiziert werden können. Sie können eine Facebook-Geschäftsseite erstellen, um Ihre Betriebszeiten, Kontaktinformationen, Ihren Standort, Bewertungen usw. anzuzeigen. Durch die Einrichtung einer Facebook-Präsenz können Ihre Kunden leichter mit Ihnen in Kontakt treten. Diese Plattform kann auch dazu beitragen, neue Zielgruppen auf Sie aufmerksam zu machen und die Besucherzahlen auf Ihrer Website zu erhöhen.

Wichtige Funktionen für Facebook:

  • Kundenrezensionen
  • Kontaktinformationen zum Unternehmen
  • Bilder und Videos
  • Messaging-Funktionen
  • Marketing-Tools zur Steigerung der Besucherzahlen auf Ihrer Website
 

Sie sollten Facebook Business für sich nutzen, wenn…

  • Ihre bestehenden Kunden oder Ihr Zielpublikum in den sozialen Medien aktiv sind.
  • Sie bezahlte Werbung in den sozialen Medien schalten möchten.
  • Fotos und Calls To Action (CTA) für Ihre Webverzeichniseinträge wichtig sind.

 

Kosten für Facebook Business:

Sie können eine Facebook Business-Seite kostenlos einrichten. Sie können auch für zusätzliche Dienste, wie Anzeigen und Werbeaktionen, bezahlen.

3. Google Unternehmensprofil

Viele Suchmaschinen haben ihre eigenen Webverzeichnisse. Google Unternehmensprofile (früher Google My Business) ist das Webverzeichnis von Google. Es kann besonders für die lokale Suchmaschinenoptimierung von Vorteil sein. Google Unternehmensprofil ist leistungsstark, weil es mehr ist als ein normales Webverzeichnis ist. Es stellt eine Verbindung zu Google Maps und Google Search her, was wiederum Ihre Suchmaschinenoptimierung fördern kann. Zusätzlich zu Ihrem Standort und Ihren Geschäftsdetails sehen Nutzer auch Kundenrezensionen und Kontaktinformationen. Außerdem erscheinen die Ergebnisse von Google Unternehmensprofil oft an der Spitze der organischen Suchergebnisse.

Wichtige Funktionen für Google Unternehmensprofil:

  • Integration mit Google Maps und der Google Suche
  • Bild, Öffnungszeiten, Kontaktinformationen, etc.
  • Kundenrezensionen
  • Dofollow-Links
  • Direktnachrichten
  • Insights und Analysen

 

Sie sollten Google Unternehmensprofil für sich nutzen, wenn…

  • Sie ein lokales Unternehmen besitzen.
  • Sie mit einem knappen Budget arbeiten und Ihre Website bei kostenlosen Verzeichnissen anmelden möchten.
  • Sie Interaktionen verfolgen und Bewertungen genau verwalten möchten.

 

Kosten für Google Unternehmensprofil:

Sie können ein kostenloses Google-Geschäftsprofilkonto erstellen. 

Google Unternehmensprofil Logo

4. Yelp

Yelp ist eines der beliebtesten Webverzeichnisse mit Millionen von Besuchern pro Monat. Yelp ist eine hervorragende Plattform, wenn Sie ein lokales Unternehmen betreiben und Kundenrezensionen anzeigen möchten. Yelp bietet eine breite Palette von Unternehmenskategorien und ermöglicht es Besuchern, nutzergenerierte Inhalte (UGC) wie Bewertungen und Fotos zu teilen. Yelp-Einträge enthalten auch Karten, die es den Besuchern erleichtern, den Standort Ihres Geschäfts zu finden. Insgesamt kann ein solides Yelp-Ranking die Besucherzahlen auf Ihrer Website erhöhen und diese für Suchmaschinen optimieren.

Wichtige Funktionen für Yelp:

  • Ein Publikum von über 90 Millionen monatlichen Besuchern
  • Bewertungen und benutzerdefinierte Nachrichten
  • Geschäfts-URL, Fotos, Kontaktinformationen usw.
  • Integration von Karten
  • Bezahlte Werbung

 

Sie sollten Yelp für sich nutzen, wenn…

  • Sie ein Restaurant oder ein lokaler Geschäftsinhaber sind.
  • Sie Ihr lokales SEO verbessern möchten.
  • Sie daran interessiert sind, bezahlte Anzeigen zu schalten.

 

Kosten für Yelp:

Bei Yelp können Sie einen kostenlosen Eintrag erstellen, mit der Option, auf ein kostenpflichtiges Paket umzusteigen (die Preise variieren). 

5. Better Business Bureau

Das Better Business Bureau (BBB) ist ein Webverzeichnis, das Menschen helfen soll, zuverlässige und vertrauenswürdige Unternehmen zu finden. Als eine der glaubwürdigsten Quellen für Verbraucher im Internet kann die Aufnahme Ihres Unternehmens in das BBB Ihre Legitimität steigern und das Vertrauen der Besucher gewinnen. Es ist auch erwähnenswert, dass Google bei der Bewertung von Websites die Meinung der BBB-Nutzer berücksichtigt. Im Gegensatz zu anderen Webverzeichnissen in dieser Liste müssen Sie jedoch eine Akkreditierung und Genehmigung beantragen, um im BBB aufgeführt zu werden.

Hauptmerkmale für das BBB:

  • Akkreditierung von Unternehmen
  • Beilegung von Kundenstreitigkeiten
  • Vertrauenswürdiges BBB-Siegel für Ihre Website

 

Sie sollten das BBB für sich nutzen, wenn…

  • Sie das Vertrauen potenzieller Kunden stärken wollen.
  • Sie auf der Suche nach seriösen und zuverlässigen Webverzeichnissen sind.
  • Ihnen ein Bewerbungsverfahren nichts ausmacht.

 

Kosten für das BBB:

Sie können ein kostenloses BBB-Profil erstellen, aber es muss für die Akkreditierung genehmigt werden.

6. Chamber of Commerce

ChamberofCommerce.com ist eine digitale Version der gedruckten lokalen Handelskammer. Sie besteht seit 1998 und bietet eine umfangreiche Liste von Online-Kleinunternehmen. Zusätzlich zu pädagogischen Artikeln und Ressourcen bietet sie sowohl kostenlose Einträge als auch bezahlte Anzeigen.

Hauptmerkmale der Handelskammer:

  • Kontaktdaten, Bewertungen, Standorte und Unternehmensbeschreibungen
  • Millionen von Besuchern pro Jahr
  • Tools für die Gründung eines neuen Unternehmens
  • Tools für Unternehmenswachstum und -management
  • Entfernen von Anzeigen aus Profilen
  • Die Möglichkeit, negative Bewertungen anzufechten
  • Auflistung in mehreren Kategorien
  • Kits zur Erfüllung der Mitgliedschaft

Sie sollten die Handelskammer für sich nutzen, wenn…

  • Sie ein kleiner Geschäftsinhaber sind.
  • Sie nach einem Webverzeichnis suchen, das kostenlose und kostenpflichtige Optionen bietet.
  • Sie Werkzeuge für den Start Ihrer Website benötigen, wie z. B. eine Bundessteueridentifikationsnummer und ein Geschäftsbankkonto.

Kosten für die Handelskammer:

Sie können ChamberofCommerce.com kostenlos beitreten. Sie können auch auf einen Premium-Plan upgraden, um mehr Kontrolle und erweiterte Funktionen zu erhalten. Die Preise beginnen bei 179 $ pro Jahr.

7. Business.com

Business.com ist eine erwägenswerte Qualitätsoption und eines der besten Webverzeichnisse für Online-Unternehmen. Diese Website kann es Ihnen erleichtern, Ihre Zielgruppe anzusprechen und durch Backlinks Besucher auf Ihre Website zu leiten. Business.com wurde 1999 gegründet und ist eines der größten kostenpflichtigen Webverzeichnisse. Die Eintragungsergebnisse umfassen sowohl gesponserte Links als auch textgleiche Webseiten.

Hauptmerkmale für Business.com:

  • Gesponserte Links
  • Praktische Bewertungen in über 200 Kategorien
  • Qualifizierter Verkehr

Sie sollten Business.com für sich nutzen, wenn…

  • Sie ein Online-Geschäft besitzen.
  • Sie nach einem Premium-Verzeichnis suchen.
  • Sie an bezahlter Werbung und Sponsoring interessiert sind.

Kosten für Business.com:

N/A (nicht verfügbar)

8. Blogarama

Blogarama ist eines der besten Webverzeichnisse für Blogger. Im Gegensatz zu den meisten anderen Verzeichnissen, die in diesem Beitrag aufgeführt sind, ist diese Website speziell für Blogs und nicht für allgemeine Unternehmenswebsites gedacht. Blogarama ist das älteste Verzeichnis für Blogs und erhält jedes Jahr Millionen von Besuchern. Es kann dazu beitragen, den Verkehr auf Ihrer Website zu erhöhen und Ihre Leserschaft zu vergrößern.

Hauptmerkmale für Blogarama:

  • Hunderttausende von Abonnenten
  • Kostenlose Eintragungen
  • Kostenlose Werbung

Sie sollten Blogarama für sich nutzen, wenn…

  • Sie einen WordPress-Blog betreiben.Ihr Hauptanliegen ist es, die Leserschaft und das Engagement für Ihre Blogbeiträge zu erhöhen. Sie Ihr Publikum erweitern möchten.

 

Kosten für Blogarama:

Sie können Ihren Blog kostenlos bei Blogarama anmelden. Es gibt jedoch auch Business- und Premium-Pakete, die bei 49 $ pro Jahr beginnen.

Abschließende Überlegungen zu Webverzeichnissen

Die Eintragung Ihrer Website in Webverzeichnisse kann Ihre SEO-Bemühungen verstärken. Es ist jedoch wichtig, die richtigen Online-Verzeichnisse zu wählen, um das Beste aus Ihren Anmeldungen herauszuholen.

Wie wir in diesem Artikel besprochen haben, gibt es verschiedene Webverzeichnisse, bei denen Sie Ihre Website anmelden können – je nach Ihrem Budget und den von Ihnen benötigten Funktionen. Zusammenfassend lässt sich sagen, dass zu den beliebtesten und seriösesten Optionen BOTW, Google Business Profile und Facebook Business gehören.

TILL.DE - Ihr Experte und weitere Infos

Sie möchten noch mehr über SEO Strategien erfahren? Kein Problem! TILL.DE steht Ihnen als erfahrener SEO Experte beratend und unterstützend zur Seite. Besuchen Sie dazu gerne auch unser SEO Seminar. Kontaktieren Sie uns gerne.