1. Was ist ein QR-Code?

Der QR-Code (Quick Response Code) ist ein zweidimensionaler Code.
Er besteht aus einer quadratischen Matrix und setzt sich aus schwarzen
und weißen Punkten zusammen, die codierten Daten binär darstellen.

Mit dem QR Code lassen sich zum Beispiel URLs, Kontaktdaten oder
Informationstexte speichern. Man benötigt für das Scannen z.B.
ein Smartphone oder Java-fähiges Handy mit einer Kamera.
Mit Hilfe einer App lassen sich die Codes einscannen und so die
Informationen aufrufen, abspeichern und weiterverarbeiten.
Das Einscannen ist kinderleicht und spart unnötiges Eintippen
langer URLs, Telefonnummern, eMail-Adressen, uvm.!

2. Wie funktioniert ein QR-Code?

In drei von vier Ecken ist ein Quadrat vorhanden, an dem sich der Scanner orientiert.
Unabhängig von der Ausrichtung wird der QR-Code immer richtig gelesen.
Durch die hohe Fehlerkompensation sind gescannte Informationen verlustfrei, selbst wenn bis zu 30% des QR-Codes beschädigt oder verdeckt ist.

3. Wie lese ich ein QR-Code?

Zum Einlesen des QR-Codes wird eine QR-App auf dem Handy benötigt, um damit den Code zu scannen und die darin liegenden Informationen zu entschlüsseln.
Richtet man nun die Kamera auf den QR-Code, decodiert das Programm die Informationen und stellt sie lesbar dar.
Viele Apps haben zusätzliche Funktionen, wie z.B. den direkten Aufruf der erkannten URL, Anruf der erkannten Telefonnummer oder Speichern des erkannten Textes.

4. Welche QR-Programme kann ich für welches Betriebssystem benutzen?

iPhone

Android

Windows Mobile

BlackBerry

Symbian (Nokia)

Java-fähig

Gi9Ri0A7tCiLsG9CBgjHbQWz74vLyxZ38ApIxFZVzaqLQKz-lhWOoNpcymyZ6Gca3EF38Acl8iSecImI_K7tthcADFNWuLvY3d5VzjzJ-PwDUOarM_U QR Code - Verbindung zwischen Online und Print Werbungz8MuM0lV0Kz7kE7CJA_42rvBRjy-kWJ4v4iMGoS-UAor4Ce9y_Msq-zj5f3JAjgey4TtUO0J8B8E9wGxKmsrXzVuuRcHg1WIrGHLVhxrKfuwkP-cCuI QR Code - Verbindung zwischen Online und Print WerbungKeh1uLze9cRJPw1H65xBWpkFsznPNWgOYVIbxfYU-uEyKjaBl39iGj41-Cd5eRS2DWHoYvXqqunziJomoxJs-WoDCwZLV5jOV0M-gdhUODgY04A4W1I QR Code - Verbindung zwischen Online und Print WerbungNhnfHKqJC8aqyrG7H09qNEngjRyxeAPGUMSapk6jGXM1RJXLkc-2IrQjFFKd7CHXzDGK8YSfl6tmzzxBfpwxCVtVmBQclMxNQM-qITe77ysSphJvROw QR Code - Verbindung zwischen Online und Print Werbung3hHgdRKCeC67CnGJvYUwXPSvqZR87RoFfX5MFf4dx1q0pcuNcEXmzAMYnpSgiXZOfLOPjCTtTIug-ohcbeeAcMOHIMHC5VJlzJqxomyLpW6m065dvUI QR Code - Verbindung zwischen Online und Print WerbungD354Yn1_r3MMSODnlapNvYWr0OZOrSBNEhvxwyrixBK6d5SEq83N0zksqDEm2OBnVPxPqMm5wNIl_gLeeINyI6p49-Xp7G20rla-SaMUuzpt-YNB4OY QR Code - Verbindung zwischen Online und Print Werbung

„i-nigma“,
„Barcoo“

„Barcode Scanner“,
„Barcoo“
„i-nigma“,
„BeeTagg“

„BeeTagg“

„Mobiletag barcodes reader“

„NeoReader“

5. Wie erzeuge ich einen eigenen QR-Code?

Es finden sich viele freie QR Code Generatoren im Internet. Falls Sie keine Zeit zum Raussuchen eines zuverlässigen QR Code Generators haben, probieren Sie doch den kostenlosen QR Code Generator von TILL.DE mit zusätzlichem Kampagnen Tracking.

Probieren Sie es doch einmal aus!

Mehr Informationen zu QR Codes finden Sie hier.

Vielen Dank und viel Spaß beim Scannen wünscht Ihnen das

TILL.DE Marketing Team!

TILLDE2 QR Code - Verbindung zwischen Online und Print Werbung

Google Analytics Basic Webinar

03.06.2020
Webinar
buchen

Google Analytics Advanced Webinar

08.06.2020
Webinar
buchen

Google Ads Basic Webinar

10.06.2020
Webinar
buchen