Mit Videocontent am Puls der Zeit

Online sehr erfolgreiche Unternehmen verwenden heute Videos auf ihren Internetseiten oder auf weiteren Plattformen. Hierdurch werden Produkte oder Dienstleistungen erklärt oder auch beworben. Gleichzeitig baut dieser Video Content Vertrauen auf und führt im Idealfall zu Kaufabschlüssen.

Dieser ohnehin schon wichtige Bestandteil des digitalen Marketings ist derzeit mit Tutorials, Erklärvideos oder auch Werbespots aus der digitalen Welt nicht mehr wegzudenken.

Wie sieht es bei Ihnen aus? Gehören Sie zu diesen Unternehmen und haben Sie schon ein erfolgreiches Videokonzept entwickelt?

Wie hoch ist der Aufwand und was muss beachtet werden?

Viele Unternehmer und Marketingmanager sind allerdings skeptisch. Denn in der Vorstellung würden gigantische Mehraufwände anfallen und umfassende Ressourcen benötigt.

Doch ist dies wirklich so? TILL.DE gibt Ihnen einen Einblick, wie auch in kürzester Zeit professionelle Aufnahmen entstehen können:

Unter der Zielstellung informative Beiträge für die Internetpräsenz zu entwickeln, gestaltete unser Team in kürzester Zeit kleine Drehbücher. In diesen wurden Stichpunkte zum Text, Kamerapositionen und Schnitten vermerkt. Da die Kollegen zu ihren Spezialgebieten Texte ausformulierten ging dies besonders zügig. Gleichzeitig wurde hierdurch die Qualität der Beiträge gewährleistet.

Im Anschluss wurde eine Videofirma engagiert, damit die Aufnahmen professionell und in hochauflösender Qualität aufgezeichnet werden konnten.

Dann hieß es auch schon “Kamera läuft und Action!”. Durch die Vorbereitung der Drehbücher konnten am Drehtag konzentriert verschiedene Themen abgedreht werden. Es waren darüber hinaus wenige Rücksprachen notwendig, wodurch schnell die ersten Ergebnisse folgten.

In Summe entstanden innerhalb eines Nachmittags Videoaufnahmen für einige Wochen

Schließlich war so mit viel Spaß, dem richtigen Support und einem kompetenten Videoteam, alles schnell im Kasten.

Warum wir auf Videos setzen:

Natürlich können wir einfach behaupten, dass Videomarketing ein elementarer Bestandteil des Marketings ist. Allerdings stützen viele Studien den wachsenden Einfluss von Videocontent.

Zum Beispiel verwendeten im vergangen Jahr bereits über 80 Prozent der Unternehmen in Deutschland Videos für ihr Marketing. Außerdem schaut jeder im Durchschnitt täglich 1,5 Videos die nachweislich auch schneller verarbeitet werden können als Texte. Gleichzeitig präferieren Nutzer Videoinhalte im Vergleich zu schriftlichem Content. 

Auch im Hinblick auf die Web-Präsenz spielen Videoinhalte eine wesentliche Rolle, da sie:

  • Conversions und Verkäufe steigern.
  • Vertrauenswerte schaffen und authentische Einblicke ermöglichen.
  • das Google Ranking verbessern.
  • die Reichweite erhöhen.
  • weitere Interaktionsmöglichkeiten für Nutzer bieten.
  • uvm.

Wie Sie sehen ist die Thematik aktuell wie nie und birgt immenses Potential auch für Ihr Unternehmen. Mit der richtigen Planung und Herangehensweise entsteht an einem Drehtag neben den Videos auch Bildmaterial. Gleichzeitig können die Videos verkürzt werden, um sie optimal auf Social Media Kanälen zu verwenden. 

Trauen Sie sich jetzt an das Thema und berichten Sie uns gern von Ihren Erfahrungen.

Nutzen Sie auch die Gelegenheit und schauen Sie sich auf unserem Youtube Kanal die Ergebnisse unseres Drehtages an.

Freuen Sie sich in den kommenden Wochen auf weitere informative Videobeiträge von uns.

Ihr TILL.DE Team