Google Zertifizierter Partner
Callback
Ihre Daten
Anrede*
Die mit einem Sternchen (*) markierten Felder sind Pflichtfelder!

E-Mail Marketing Strategie

 

Auch heute ist der Austausch über E-Mails noch das das am häufigsten genutzte Medium der Online-Kommunikation. Insofern ist E-Mail Marketing oder auch Newsletter Marketing ein besonders wirkungsvolles und auch sehr kostengünstiges Marketing Tool.

Langfristig wird die Interessentenliste bei guter Pflege anwachsen und so entsteht ein großer potentieller Kundenstamm und an diesen können dann regelmäßig E-Mails mit Newslettern versendet werden. Der enorme Vorteil ist, dass diese Datenbank immer zur Verfügung steht, was die Abhängigkeit von externen Besucherquellen verringert.

Was gibt es bei der Interessentenliste zu beachten?

Entscheidend für eine erfolgreiche E-Mail Marketing Strategie ist zunächst das Einhalten der Richtlinien im Hinblick auf rechtliche, aber auch auf technische und gestalterische Aspekte. Vor allem die rechtlichen Voraussetzungen müssen unbedingt eingehalten werden. Beispielsweise ist die Einwilligung des Besuchers unbedingt erforderlich, um dessen Kontaktdaten in der eigenen Datenbank hinterlegen zu dürfen.

Jetzt eigene Interessentenliste aufbauen!

Interessenten für die Kontaktliste sammeln

Besonders für den Einstieg ins E-Mail Marketing empfiehlt es sich eine AdWords Kampagne zu schalten, um mehr Besucher auf die Landing Page für die Anmeldung zum Newsletter zu locken. Durch die Anzeigen werden mehr potentielle Abonnenten auf die Möglichkeit einen Newsletter zu beantragen aufmerksam, wodurch die Zahl der Anmeldungen schneller ansteigt.

 

Einmal auf Ihrer Interessentenliste gespeichert, besteht der Kontakt dauerhaft und Sie können immer wieder davon Gebrauch machen. Zusätzlich sollte auf mehreren Social Media Plattformen die Anmeldung zum Newsletter beworben werden. Je höher die Anzahl der Traffic-Quellen, desto mehr Anmeldungen. Sollten nicht genügend Anmeldungen Zustande kommen besteht außerdem die Möglichkeit den User einen Anreiz für die Anmeldung anzubieten, z.B. Freebies oder einen Gutschein.

Markenaufbau durch E-Mail Marketing

Welches Bild möchten Sie von Ihrem Unternehmen transportieren? Der Erste Eindruck des Lesers steht schnell fest. Ein ansprechendes Design und eine professionelle technische Umsetzung prägen den grundsätzlichen Eindruck, welcher sich bei den Lesern schnell verfestigt. Bevor ein Newsletter verfasst wird, sollten daher als erstes grundlegende Zielsetzungen festgelegt werden, denn der Newsletter kann einen großen Einfluss auf die Markenbildung, die Bekanntheit der Marke und die Kundenbindung haben.

 

Steigern Sie beispielsweise den Wiedererkennungswert, indem Sie die Gestaltung des Newsletters an dem CI Ihres Unternehmens ausrichten und für die Leser visuell ansprechend darstellen. Besonders sollte die Einbindung einer animierenden Call-to-action beachtet und auch das responsive Design berücksichtigt werden. Alle Nutzer, egal von welchem Endgerät, sollten den Newsletter ansprechend präsentiert bekommen und alle Links sollten auch über das Smartphone einfach anzuklicken sein. Eine professionelle gestalterische, technische und inhaltliche Umsetzung stärkt das Bild Ihres Unternehmens.

Jetzt Ihre Markenbekanntheit steigern!

Mehrwert für die Leser

E-Mail Marketing mit Mehrwert

Im Allgemeinen sollte ein Newsletter immer leicht verständliche und klare Botschaften enthalten und zu einer Handlungsaufforderung an die Empfänger führen. Dazu gehört auch eine übersichtliche Struktur für eine schnelle Orientierung der Leser. Holen Sie in den Newslettern nicht zu weit aus, sondern stellen Sie kurze und ansprechende Einblicke dar, um den Lesern Lust auf mehr zu machen! Mit der gezielten Platzierung weiterführender Links können die Leser sich dann auf Ihre Seite begeben, wo die Thematik weiter vertieft wird. Allerdings sollten die Links nur sparsam verwendet werden, damit es nicht zu einer Informationsüberflutung kommt. Besonders entscheidend im E-Mail Marketing ist die Betreffzeile. Denn an dieser Stelle entscheidet sich ob der Empfänger den Newsletter öffnet oder nicht. Dementsprechend sind die Anforderungen an die Betreffzeile sehr hoch. Sie muss nicht nur kurz und aufmerksamkeitserregend, sondern auch informierend und motivierend sein. Darüber hinaus sollte eine persönliche Ansprache enthalten sein.

 

Auch die zeitlichen Abstände zwischen dem Versand der Newsletter sollten gut durchdacht sein. Es ist ratsam die Abstände entsprechend der zur Verfügung stehenden Informationen zu planen, um sicher zu stellen, dass den Lesern immer ein Mehrwert an nützlichen und aktuellen Informationen geboten wird. Gibt es nicht jede Woche neue und interessante Inhalte für den Newsletter, sollter er eben auch nicht wöchentlich verschickt werden.

Allerdings ist ein monatlicher Versand durchaus sinnvoll, damit das Unternehmen bei den Abonnenten nicht in Vergessenheit gerät.

Analyse der Kennzahlen zur Optimierung

Es gibt kein Patentrezept für erfolgreiches E-Mail Marketing. Deshalb sollten die relevanten Kennzahlen gemessen werden, um auf deren Grundlage das E-Mail Marketing Konzept zu optimieren. Beispielsweise gibt die Unique open Rate Aufschluss darüber, wie häufig der Newsletter erstmals geöffnet wurde. Anhand dieser Kennzahlen können die Betreffzeilen optimiert werden. Wurde ein Newsletter im Vergleich zu den vorhergehenden häufiger geöffnet, scheint die Betreffzeile die Empfänger besser anzusprechen.

 

Hieran könnten sich dann auch zukünftige Formulierungen für die Betreffzeile orientieren. Speziell beim Einstieg in das Thema E-Mail Marketing ist es ratsam die optimale Gestaltung durch Tests auszuwerten, indem verschiedene Betreffzeilen ausprobiert werden und eine Auswertung der Anzahl der weiterführenden Interaktionen der Nutzer durchgeführt wird.

Natürlich sollte nicht nur die Formulierung der Betreffzeile analysiert werden. Weitere gute Ansatzpunkte für die Analyse sind der Zeitpunkt des Versands (zu welchem Zeitpunkt werden die meisten Newsletter geöffnet oder zu welchem Zeitpunkt kommt über den Newsletter der meiste Traffic) und zu welchem Zeitpunkt die meisten Anmeldungen für den Newsletter stattfinden (die Maßnahmen sollten zu Zeitpunkten verstärkt werden, zu denen viele Anmeldungen generiert werden). Orientieren Sie sich an den erfolgreichsten Konzepten und testen Sie neue Strategien für weiter Optimierungsansätze.

Jetzt mit E-Mail Marketing zum Erfolg!

Unsere Seminartermine

Standort Pin Braunschweig
09.10.2017

Google AdWords Basic

  • TILL.DE GmbH
  • TILL.DE GmbH
    Erzberg 48
    38126 Braunschweig

Standort Pin Braunschweig
10.10.2017

Google Analytics Basic

  • TILL.DE GmbH
  • TILL.DE GmbH
    Erzberg 48
    38126 Braunschweig

Standort Pin Webinar
13.10.2017

Google AdWords Remarketing

  • Online
  • Online
    Online
    Webinar

Standort Pin Webinar
16.10.2017

Google Shopping

  • Online
  • Online
    Online
    Webinar

weitere Termine ...

Sie haben noch kein Seminar im Warenkorb!

Ihr Ansprechpartner

Sandra Wöhlkens

Sandra Wöhlkens

"Das beste daran: Es fühlt sich nicht so an wie Marketing"

Telefon: +49 531 224334 - 44

E-Mail: vertrieb@till.de

Zertifizierungen

Google Analytics zertifiziert
Google Tag Manager zertifiziert
Google AdWords
Google Academy Trainer