Google Zertifizierter Partner
Callback
Ihre Daten
Anrede*
Die mit einem Sternchen (*) markierten Felder sind Pflichtfelder!

Das neue AdWords Interface “AdWords Beta” - Testphase 2 von AdWords next

In unserem letzten Beitrag zu der neuen Benutzeroberfläche von Google AdWords, intern auch als AdWords next bezeichnet, haben wir von der ersten Testphase “AdWords Alpha” berichtet. Da wir unsere Leser stetig auf dem Laufenden halten wollen, folgt nun der zweite Blogbeitrag zu AdWords next. Denn inzwischen gibt es schon viele weitere Fortschritte und eine neue Testphase “AdWords Beta” wurde veröffentlicht. Das erkennt man nun auch am veränderten AdWords Logo, wo Alpha durch Beta ersetzt wurde. 

Logo Testphase 2 - AdWords Next/ AdWords Beta

Veränderungen, die bereits in AdWords Alpha vorhanden waren, Informationen wie man zwischen dem bisherigen und dem neuen AdWords Interface hin und her switchen kann sowie zur neuen Kontostruktur von AdWords next finden Sie hier in unserem letzten Beitrag zur ersten Testphase AdWords Alpha: AdWords Next - die neue Benutzeroberfläche von Google AdWords

 

neues AdWords Interface "AdWords Beta" aufrufen

Warum überhaupt das neue AdWords Interface?

Die Umstellung des AdWords Interface ist ein riesiges Projekt bei Google, das jede Menge Zeit und Ressourcen in Anspruch nimmt. Aber warum macht sich Google überhaupt die Mühe? Das ist leicht zu erklären. Google möchte den Werbetreibenden immer die Möglichkeit geben ihre Anzeigen optimal an die eigenen Werbeziele und die Bedürfnisse der Zielgruppe anpassen zu können. Daher arbeitet Google stetig an neuen Funktionen und Tools, die den Werbetreibenden die zielgenaue Ausrichtung und die Optimierung der Anzeigenschaltung erleichtern sollen. Beispielsweise wurden in den letzten Jahren verschiedene Anzeigenformate für entwickelt, die im bestehenden AdWords Interface untergebracht werden mussten. Außerdem möchte Google die Prozesse zur Optimierung der AdWords Kampagnen möglichst effizient gestalten. Die Werbetreibenden sollen im neuen AdWords Interface direkt einen guten Überblick über die wichtigsten Kennzahlen und Veränderungen im Konto erhalten, weshalb dazu neue Grafiken und leistungsstarke Tools für die Berichterstellung entwickelt wurden.

Im neuen AdWords Interface sind jetzt auf der Startseite Übersichtskarten für die aktuelle Kontoperformance und die größten Veränderungen im AdWords Konto Konto. Durch den Mouseover Effekt, können die genauen Metriken dazu abgefragt werden. Das Dropdownmenü kann außerdem für individuelle Metriken angepasst werden.

AdWords Optimierung mit TILL.DE!

Beispiel grafische Übersicht aus AdWords Beta:

Zudem sollen die Optimierungen möglichst zeitsparend umzusetzen sein. Dazu ist ein schneller Zugriff auf alle wichtigen Funktionen notwendig. Dementsprechend verbergen sich viele Funktionen jetzt nicht mehr in Untermenüs, sondern sind direkt anwählbar. Auch die Erstellung der Kampagnen wurde durch den “Kampagnenflow” vereinfacht, der durch alle Schritte der Erstellung navigiert.

Dabei wurden hauptsächlich die Auswertungen zu den Änderungswünschen und Feedbacks der AdWords Anwender berücksichtigt. Ziel war es also die Benutzerfreundlichkeit des AdWords Interface zu erhöhen und die Arbeitsprozesse zu optimieren. Im Gegensatz zur ersten Testphase, AdWords Alpha, sind in AdWords Beta nun auch schon Displaynetzwerk-Kampagnen und Videokampagnen enthalten. 

Welche Funktionen sind in AdWords next schon vorhanden und welche noch nicht?

zurück zum alten AdWords Interface

Wie schon in unserem letzten Beitrag zur Testphase AdWords Alpha erwähnt, sind einige Funktionen, die wir aus dem bisherigen AdWords Interface kennen in AdWords next noch nicht enthalten. Das ist aber kein Problem. Arbeitet man bereits mit AdWords Beta, wird angezeigt wo die Tools im Menü in Zukunft untergebracht werden. Ist das Tool momentan noch nicht verfügbar, wird direkt hinter der Bezeichnung ein graues Viereck mit einem Pfeil darin angezeigt. Über dieses Symbol wird die Möglichkeit geboten aus der Testphase AdWords Beta zum ursprünglichen AdWords Interface zurück zu wechseln und dort das entsprechende Tool zu verwenden. Nützlich ist, dass den Usern so die Möglichkeit geboten wird sich an die neue Menüstruktur zu gewöhnen und sich einen Überblick zu verschaffen, wo welche Tools später zu finden sind. Hier ein aktueller Überblick, welche Funktionen in AdWords Beta schon vorhanden sind und welche noch nicht.

Das neue AdWords Interface - Tools und Funktionen in “AdWords Beta”

Welche Vorteile bietet AdWords Beta?

Das Stichwort lautet Navigation. Für die Benutzerfreundlichkeit ist die Navigation der entscheidendste Faktor und darauf lag bei der Gestaltung des neuen AdWords Interface somit auch der Fokus. Was hat sich an der Navigation in AdWords Beta alles verändert und was ist gleich geblieben?

Schon längst sind die Tastenkombinationen fester Bestandteil in unserem PC-Alltag. Zumindest die geläufigsten wie Strg C und Strg V für kopieren und einfügen sind inzwischen fast allen Nutzern bekannt und machen die Arbeit effizienter. Nun sind die Tastenkürzel auch in AdWords enthalten und erleichtern uns zukünftig die Zugriffe auf häufig genutzte Funktionen. Aktuell sind die Tastenkombinationen noch vorwiegend für Apple Geräte ausgelegt, aber wir befinden uns ja auch noch in der Testphase. Teilweise funktioniert es schon anstelle des G`s einfach Shift zu drücken, aber noch nicht für alle Kombinationen. Wir hoffen, dass die Kürzel für Microsoft demnächst auch komplett eingebunden werden.

Weitere nützliche Vorteile im neuen AdWords Interface sind die anpassbaren Spaltengrößen, die nach Belieben erweitert oder gestaucht werden können. Die Spalteninhalte können nach wie vor individuell angepasst werden. Die Anzeigen und die Anzeigenerweiterungen sowie die Berichte werden jetzt in einer gemeinsamen Oberfläche verwaltet.

Auf Änderungen im Seitenmenü sind wir auch in unserem Beitrag zu AdWords Alpha schon eingegangen. Erwähnenswert ist an dieser Stelle noch, dass sich das seitliche Menü immer an die Vorauswahl des Kampagnentypen anpasst. Über das Menüsymbol aus 3 Punkten werden alle Tools und Funktionen zur Planung, wie die Gemeinsam genutzte Bibliothek, Bulkaktionen, Messungen und Kontoeinstellungen zu finden sein.

Neben nützlichen Hilfestellungen wie Tool-Tipps mit kurzer Auskunft bei Gebotseinstellungen zu den Keywords und weiterführenden Informationen über das AdWords Hilfe Interface, werden Vorschläge für Keyword Ideen inklusive Leistungsprognosen geboten, die über das + Zeichen auch direkt übernommen werden können. 

Alles in Allem soll das neue AdWords Interface also nicht nur die Effizienz, sondern auch die Nutzerfreundlichkeit und die Erstellung sowie Optimierung der Kampagnen erleichtern und Vorschläge zur Optimierung bieten. Im Laufe dieses Jahres sollen alle Werbetreibenden Zugang zu AdWords Beta erhalten, wobei während der Einführungsphase noch leicht zwischen dem alten und dem neuen AdWords Interface gewechselt werden kann. Im ersten Halbjahr 2018 soll dann die Migration vollständig abgeschlossen werden, sodass alle Funktionen und Tools vollständig in AdWords next eingebunden sind und es keine Möglichkeit mehr gibt zum alten AdWords Interface zurück zu wechseln. Wann genau im ersten Halbjahr der vollständige Umstieg zum neuen Interface geschehen soll ist dabei nach wie vor offen.

AdWords Optimierung mit TILL.DE!

Unsere Seminartermine

Standort Pin Braunschweig
17.08.2017

Google AdWords Basic

  • TILL.DE GmbH
  • TILL.DE GmbH
    Erzberg 48
    38126 Braunschweig

Standort Pin Hamburg
29.08.2017

Google AdWords Basic

  • Elbblick 86
  • Elbblick 86
    Große Elbstraße 86
    22767 Hamburg

Standort Pin Hamburg
30.08.2017

Google AdWords Advanced

  • Elbblick 86
  • Elbblick 86
    Große Elbstraße 86
    22767 Hamburg

Standort Pin Hamburg
31.08.2017

Google Analytics Basic

  • Elbblick 86
  • Elbblick 86
    Große Elbstraße 86
    22767 Hamburg

weitere Termine ...

Sie haben noch kein Seminar im Warenkorb!

Ihr Ansprechpartner

Sandra Wöhlkens

Sandra Wöhlkens

"Das beste daran: Es fühlt sich nicht so an wie Marketing"

Telefon: +49 531 224334 - 44

E-Mail: vertrieb@till.de

Zertifizierungen

Google Analytics zertifiziert
Google Tag Manager zertifiziert
Google AdWords
Google Academy Trainer