Google Zertifizierter Partner

Google Analytics Beratung startet beim Measurement Plan

  • Das wesentliche Kernelement der Implementierung ist der Measurement Plan. Mit ihm steht und fällt der Erfolg der Implementierung. Denn an dieser Stelle werden die Ziele und Ereignisse für die Webanalyse abgesteckt. Auf Basis dieser Messungen und Kennzahlen werden die weiteren Schritte festgelegt.

     

Mit folgenden Leistungen können wir Sie unterstützen

    • Beratung bei Einführung und Migration
    • Strategie- und Konzeptentwicklung
    • Erarbeitung der Kontohierarchie
    • Entwicklung Measurement Plan

Beratung bei der Einführung und Migration

Bevor mit der Einrichtung Ihres Google Analytics Kontos begonnen wird, sollten Sie sich zuerst einige grundlegende Gedanken über den Aufbau des Analytics Accounts machen. Um alle relevanten Aspekte bei der späteren Implementierung einfließen zu lassen und eine Grundlage für die Erstellung der Zielsetzungen zu haben, sollte zunächst eine Übersicht  über die wichtigen Unternehmensinformationen vorhanden sein. Auf diesem Fundament lassen sich in den späteren Arbeitsschritten gesonderte Zielvorhaben definieren.

 

Nur so ist es möglich bereits bei der Einrichtung die spezifischen Zielsetzungen Ihres Unternehmens einzukalkulieren. Sowohl die konzeptionelle Ausrichtung, als auch die strategische Planung und Verwaltung, sollten vorab bestimmt werden, um bei der Implementierung von Google Analytics zielführend und effizient vorzugehen. Hierunter zählt beispielsweise sich einen ersten Einblick in die, für das Unternehmen relevanten Kennzahlen zu verschaffen, welche durch die Anwendung von Google Analytics gemessen werden sollen.

 

Aufbauend auf den erarbeiteten Ergebnissen aus dem Google Analytics Workshop wird im Anschluss das individuelle Konzept für die Struktur Ihres Analytics Kontos entwickelt. Dazu wird zunächst die spezifische Kontenhierarchie erarbeitet, in welcher die Anzahl der Google Analytics Accounts und die Zugriffe für den jeweiligen Account festgelegt werden. Darüber hinaus wird bestimmt, für welche Properties in dem Konto die Daten erfasst werden sollen. Hieraus ergeben sich dann die notwendigen Trackings und weitere Informationen für die Implementierung.

Entwicklung des Measurement Plans

Speziell für die Einrichtung der Berichtsdatenansicht ist dieser Schritt unerlässlich. Denn um die Ebene der Berichtsansicht im Google Analytics Konto individuell an die jeweiligen Properties anzupassen und möglichst übersichtlich zu halten, sollten im Verlauf der Implementierung von Google Analytics entsprechende Filter zu den Properties erstellt werden.

Auf diese Weise werden bereits bei der Datenerhebung die Unternehmensziele fokussiert. So können später, bei der Einrichtung der Akquisitionsberichte, diese Zielvorgaben berücksichtigt werden. Auch die Berichte zur Visualisierung des Besucherflusses können bei den anschließenden Einstellungen auf diese Ziele abgestimmt werden.

Die Relevanz dieser KPIs (Key Performance Indikatoren) für die anschließende Ausrichtung der Implementierung ist immens. Nicht nur für die Planung aussagekräftiger Berichte, sondern für eine saubere Installation insgesamt sind die KPIs unverzichtbar. Hieraus wird ersichtlich, ob der Anspruch Ihrer Strategie über die Standardberichte hinausgeht. Auf der Grundlage der KPIs können gegebenenfalls individuelle Berichte erstellt werden.

Google Analytics Struktur: Analytics Konto, Property und Dateiansicht

Das kostenlose Webanalyse-Tool Google Analytics (auch Universal Analytics genannt) ist besonders hilfreich, die Besucher und Aktivitäten auf der eigenen Webseite zu untersuchen. Das Programm hat seine eigene Hierarchie mit Konto, Property und Datenansicht. In diesem Blogbeitrag wollen wir Ihnen die Analytics Struktur genauer vorstellen.

Google Analytics Struktur

Die Struktur von Google Analytics ist hierarchisch aufgebaut: Als erstes das Konto, dann die Properties und dann die Datenansichten.

Das Google Analytics Konto

Die Verwaltungsansicht “Konto” ist die oberste Bearbeitungsebene. Hier können bis zu 50 Properties erstellt werden, Nutzer hinzugefügt und allgemein die Datenfreigabe eingerichtet werden.

Wenn Sie ein Analytics Konto einrichten, sollten Sie sich vorher überlegen, ob Sie für die Übersicht je ein Konto pro Property erstellen oder in einem Konto viele Properties verwalten wollen.

Je Konto können mehrere Verwalter, Nutzer und Administratoren hinzugefügt werden - je nachdem welche Zugriffsrechte Sie den Nutzern zuweisen wollen.

Die Google Analytics Property

Eine Google Analytics Property kann eine Webseite sein oder eine App oder ein Gerät (ein Infoterminal oder ein Kassensystem zum Beispiel). Je Property können Sie dann die Daten zu den Besuchern bzw. zu den Aktivitäten sammeln. Dazu wird jeweils ein extra Analytics-Tracking-Code erstellt.

Tipps und Tricks, wie ein Analytics-Tracking-Code datenschutzgerecht implementiert wird, finden Sie her.

Die Google Analytics Datenansichten

Jede Property kann mehrere Datenansichten enthalten, je nachdem zu welche Daten Berichte erstellt werden sollen. Zum Beispiel können Sie sich eine extra Datenansicht erstellen lassen und dabei alle Webseitenzugriffe von internen Mitarbeitern herausfiltern lassen. Oder Sie erstellen sich je eine Datenansicht pro Absatzland. Oder Sie erstellen sich eine Datenansicht ohne Spam-Zugriffe. Oder eine Datenansicht mit mehreren Filtern...oder, oder, oder
Dabei sollten Sie beachten, dass Sie immer eine “ungefilterte” Datenansicht mit allen gesammelten Daten bestehen lassen. Denn sind ein paar der Webbesucher erst einmal herausgefiltert, können diese Daten nicht wieder hergestellt werden. Diese Filter können nicht rückgängig gemacht werden.

Fazit

Die geordnete Struktur des Analytics Kontos erlaubt die Verwaltung von mehreren Webseite oder Apps innerhalb der Organisationsebene “Konto”. In jeder Property-Ebene können einzelne Datenansichten per Filter erstellt werden.

Die Einrichtung von Google Analytics für Ihr Unternehmen kann kniffelig und zeitraubend sein, wenn man das nicht täglich macht. TILL.DE hat als Internetagentur viel Erfahrung damit und arbeitet selbst sehr gerne und viel mit dem kostenlosen Google Analyse-Tool. Erfahren Sie hier mehr zu unseren Analytics-Leistungen und kontaktieren Sie uns!

Aufgepasst: Es gibt eine neue Funktion bei Google Analytics, die es den Usern jetzt gestattet Properties von einem Konto in ein anderes zu verschieben. Inklusive der zugehörigen Datensätze.

Kontaktformular DSGO

Kontaktformular DSGO

Kontaktieren Sie uns

Wir benötigen Ihre Anrede und den Namen, um Sie richtig ansprechen zu können.
Wie möchten Sie kontaktiert werden?
Teilen Sie uns bitte mit, was wir für Sie tun können. Nennen Sie gerne kurz Ihr Anliegen, Terminevorgaben. Je genauer Ihre Beschreibung ist, desto effektiver können wir auf Ihre Anfrage eingehen.
Ihre Anfrage wird verschlüsselt per https an unseren Server geschickt. Wir werden Ihre Angaben zur Beantwortung Ihrer Anfrage verwenden. Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung und Widerrufhinweise.
*Pflichtangaben
Wir freuen uns über Ihre Anfrage. Im Fall des Erstkontakts ist uns der Weg über E-Mail am liebsten. Alternativ zum Kontaktformular können Sie uns gerne eine Email senden an: info@till.de.

Sie haben noch kein Seminar im Warenkorb!

Jetzt kostenlos anfordern

Individuelles Angebot

Ihr Ansprechpartner

Bild von Joachim Schröder

Joachim Schröder

Google Academy Trainer

Telefon: +49 531 224334 - 44

E-Mail: vertrieb@till.de

Zertifizierung

Premier Google Partner

Unsere Kunden